NEWS

 

LUTZ WICHERT TRIO


Nach dem Auftritt am 26.07.2013  beim Festival  "SAARBRÜCKER SOMMERMUSIK" veröffentlichte die Saarbrücker Zeitung den folgenden Artikel:


Saarbrücker Zeitung

Montag, 29.07.2013

von Stefan Uhrmacher

 

Improvisation, kantige Themen, Spannung und knifflige Rhythmen

 
Am Freitag überzeugte das Lutz Wichert Trio sein Publikum im Kleinen Theater im Rathaus. Dort gastierte das Ensemble im Rahmen der Saarbrücker Sommermusik. Wichert hatte dazu extra originelle Stücke komponiert.

Saarbrücken. Fragt man deutsche Jazzfans nach dem Lutz Wichert Trio - nicht allzu viele werden es kennen. Dabei macht der vor knapp drei Jahrzehnten ins Leben gerufene Dreier klasse Jazz mit ganz eigener Note. Davon konnten sich die Besucher am Freitag im Kleinen Theater im Rathaus überzeugen. Hier gastierten Lutz Wichert und die Seinen im Rahmen der Saarbrücker Sommermusik.

Bezüge zur Blue-note-Historie

Eigens für das Festival hatte der aus Eutin in Ostholstein stammende Saxofonist einige besonders originelle Stücke verfasst. Allerlei Bezüge und Querverbindungen zu verschiedensten Epochen der Blue-note-Historie und der europäischen Musik des 20.Jahrhunderts ermöglichten pfiffige Kompositions- und Interaktionskonzepte. Heraus kam Musik für Kenner, aber durchaus allgemeinverständlich: mit einer Menge freier Improvisationen, kantigen Themen, Spannungsklängen, kniffligen Rhythmen, überraschenden Dialogen, Wendungen und Übergängen. Und dennoch konnte man vergnügt mitwippen, die Musikalität und stimmige Chemie machten es möglich. Manch prägnante Wichert-Melodie bohrte sich in die Gehörgänge, und ob swingende, bluesige, bebopige oder funkrockige Muster - Schlagzeuger Patrick hengst und Kontrabassist Alex Morsey sorgten für anregende Schwingungen.

Kerniger Ton

Morsey ist ein Tieftöner, der bereits mit seinen Soli Tanzeslaune entfachte, und im Verein mit Hengsts elastisch geschlagenen Trommeln und Becken gab es kein Halten. Im Focus stand natürlich Wichert, als intelligenter Autor und als starker Tenorsaxofonist mit breiter Farbenpalette. Markenzeichen ist sein kerniger Ton, der sich zum Jubeln und Schreien aufschwingen, in lyrischen Passagen berückend säuseln kann.

Nach einem nicht zuletzt auch in der weiträumigen Dramaturgie überzeugenden Abend wurden Zugaben erklatscht.



Neue CDs:

"unwritten love-letters"  und "thirteen sonic sediments" heißen die beiden neuen Tonträger des Trios. Die CDs mit neuen Eigenkompositionen sind auf dem Label MATZMO RECORDS erschienen. Als Hörprobe sind Aufnahmen bei YouTube ins Internet gestellt. Ansonsten sind die Tonträger ausschließlich über lutzwichert@t-online.de oder bei einem unserer Konzerte zu beziehen. Weitere detaillierte Informationen befinden sich unter BANDS & NEWS / LUTZ WICHERT TRIO / DISKOGRAFIE auf dieser Homepage.

 

Stellvertretend für die positive Annahme der beiden CDs hier ein paar Reaktionen in Ausschnitten:

"Glückwunsch, die Musik ist einmalig gut. Die vorherigen CDs waren schon sehr gut. "unwritten love-letters" ist noch besser. Das Trio ist unheimlich gut zusammen. Der Bassist ist auf dieser CD überragend. Die Kompositionen sind sehr schön, super arrangiert. Ich habe die Reverberation-Suite in meiner Sendung am 26.11.2012 gespielt. Und danach kommt Titel Nr. 5, Erg Chebbi, der haut einen vom Hocker, da kann man nicht abschalten."

( Horst J. Salewski, Querfunk Karlsruhe )

"Wichert . . . hat . . . offenbar für sich beschlossen, dass es keinen Sinn hat, darauf zu warten, dass die Jazz-Öffentlichkeit den roten Teppich ausrollt. Er folgt ganz seinem Weg, bringt Alben zum Beispiel im Eigenverlag heraus und die sind bemerkenswert." ( Jazz nach 10, Nordwestradio, 06.02.2013 )

( Arne Schumacher, Radio Bremen )

"Herzlichen Glückwunsch zum neuen Album ... Ihr seid ja mit dem Trio wirklich unglaublich lange am Start. Chapeau !".

( Joachim Raffel, Pianist & Komponist )

 


LUTZ WICHERT TRIO bei YOUTUBE

Es ist jetzt auch möglich Konzertmitschnitte im Internet anzusehen und zu hören. Ich habe Videoaufnahmen von Konzerttourneen bei YouTube (  www.youtube.com ) hochgeladen. Unter dem Suchbegriff "Lutz Wichert" werden die Konzertmitschnitte aufgerufen.

Die Qualität der Audiospur ist, sagen wir, eher reduziert. Zudem hört man leider den Bass nicht immer. Um die Bildqualität zu verbessern, sollte man vor dem Ansehen auf HQ ( watch in high quality ) klicken.

Bei Interesse schicke ich sehr gerne eine Demo. - CD mit entsprechend guter Aufnahmequalität zu.